“Schau auf die Welt” – Jahreskonzert des Kinderchors und des Jugendchors

Der Kinderchor “Die Kettensägen” und der Jugendchor “querbeet” laden herzlich zu ihrem Jahreskonzert am Freitag, 8. 7. 2016 um 19,30 Uhr in der Kirche Hilbringen ein. Beide Chöre singen neue und bekannte Lieder und Werke unter Leitung ihres Chorleiters
Ulli Kreiter.
Von Mitgliedern des Jugendchores werden darüber hinaus solistische Beiträge vokal und instrumental zur Ergänzung des Programmes beigetragen. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet alle.
Am Schluß des Konzertes wird um eine Spende zugunsten der Kinder- und Jugendchorarbeit gebeten.

Fronleichnam in Mondorf

Auch in diesem Jahr gestalteten die Mütter der Erstkommunionkinder einen Blumenteppich für einen Altar der Fronleichnamsprozession. Das schon bei der Erstkommunion verwendete Motto „Liebe, Glaube, Hoffnung“, wurde durch ein rotes Herz, ein gelbes Kreuz sowie einen blauen Anker dargestellt. Schon am Samstag wurden dafür Blumen gesP1130475ammelt, bevor am Sonntagmorgen das Bild gemeinsam gelegt wurde.
Die Erstkommunionkinder waren stolz auf ihren Blumenteppich.

Fronleichnam mit Begegnungsfest

Kath. Kirchengemeinde
St. Johannes der Täufer, Mondorf

FRONLEICHNAM MIT BEGEGNUNGSFEST

Sonntag, 29. Mai 2016
am Kindergarten

10.00 Uhr Festhochamt anschließend Prozession

Danach sind alle willkommen zu unserem Begegnungsfest.

Es gibt Leckeres vom

Grill, Frittiertes,

Salate, Waffeln,

Kaffee und Kuchen sowie kalte Getränke.

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Firmvorbereitung 2016

Am 19.11.2016 wird Weihbischof Robert Brahm in unserer Pfarreiengemeinschaft das Sakrament der Firmung spenden.

Jugendliche, die zwischen dem 01.07.2000 und dem 30.06.2001 geboren sind, haben eine Einladung zum Anmeldegespräch erhalten.

Die Anmeldegespräche sind

  • am Dienstag, den 24.05.2016 von 18.00 bis 19.00 Uhr im Pfarrhaus in Schwemlingen
  • am Mittwoch, den 25.05.2016 von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Jugendheim in Hilbringen

Wer jünger ist und mit diesen Jahrgang eingeschult wurde, kann sich telefonisch oder per Mail bei der Gemeindereferentin Christine Mick melden.
(Tel. 06861 780231, Mail: christinemick@gmx.de)

Auch Jugendliche, die älter und noch nicht gefirmt sind, sind ebenfalls recht herzlich eingeladen.