Archiv des Autors: Birgit Ney

Liebe Pfarrangehörige, liebe Gäste,

Corona tut vieles verändern, was scheinbar für die Ewigkeit festgelegt war. In diesem Jahr werden die Erstkommunionfeiern ganz anders sein, als wir sie hier kannten. Die Kinder erleben ihr großes Fest in kleinen Gruppen, persönlich und still. Und auch für die Familien und die Pfarrgemeinden wird es eine neue Erfahrung sein. Jesus tritt in die Familie ein, indem er sich den Kindern in seinem Leib und Blut schenkt. In einer Zeit, da wir Berührungen aus dem Weg gehen, rührt Gott hier in intensivster Weise die Herzen der Kinder an. „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“ lautet in diesem Jahr unser Thema. Der hl. Ignatius schrieb im 2. Jahrhundert an die Gemeinde in Ephesus in einem Brief: „Nehmt Gottes Melodie in euch auf. So werdet ihr alle zusammen zu einem Chor, und in eurer Eintracht und zusammenklingender Liebe ertönt durch euch das Lied Christi. Das ist das Lied, das Gott hört- und so erkennt er euch als die, die zu Christus gehören.“ So ist es, wenn wir zur hl. Kommunion gehen – und nicht nur am Weißen Sonntag. Wir gehören Christus und Christus gehört zu uns und zusammen sind wir mit ihm Gottes wunderschöne Melodie. Mit den Kindern und ihren Eltern freuen wir uns auf die Begegnung mit Jesus. Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder ein Ton in Gottes Melodie zu sein.
Ihr Pastor Peter Frey

Am Sonntag, 21.06.2020 um 10.30 Uhr  werden drei Kinder in der Fililakirche Mechern zur Erstkommunion gehen. Dies sind: Julius Horf, Mechern, Kira Koenig, Mechern und Magali Heine, Merzig.

Gratulationen zum Geburtstag

Herzlich gratulieren wir unseren Mitarbeiterinnen und Küsterinnen Frau Irmgard Hemgesberg zu ihrem 75. Geburtstag und Frau Birgit Greveldinger zu ihrem 65. Geburtstag. Wir wünschen ihnen Gesundheit, Lebensfreude und Gottes reichen Segen. Bei Frau Irmgard Hemgesberg  bedanken wir uns für ihre langjährige Mitarbeit und ihr Engagement für unsere Kapelle in Silwingen und bei Frau Birgit Greveldinger für ihre Dienste und ihren Einsatz in der Kapelle in Ballern.

Pastor Peter Frey

Musik im Gottesdienst während „Corona“

Ein Dankeschön unseren Organisten und Chorleitern Francesco Bernasconi , Michael Kleber und Bernhard Haupenthal. Mit großer Begeisterung haben sie kleine Chorgemeinschaften  zusammen gestellt.  Auch ein besonderer Dank an diese Chorgemeinschaften, die sich im wesentlichen aus Sängerinnen und Sänger aus den Pfarrgemeinden Schwemlingen und  Büdingen zusammensetzen. Danke auch an Frau Anna Bös, die uns mit ihrem Gesang Sonntag für Sonntag erfreut. Am Sonntag, 17.05.2020 gestalteten auch vier Jugendchormitglieder den Gottesdienst in Hilbringen. Auch ihnen ein herzliches Dankeschön.

Gottesdienste an Pfingsten in unserer Pfarreiengemeinschaft

Samstag, 30.05.2020 – Vorabend zu Pfingsten

Hilbringen
18.00 Uhr , Vorabendmesse

Sonntag, 31.05.2020 – Pfingstsonntag

Mondorf
10.30 Uhr             Hochamt

Schwemlingen     10.30 Uhr             Hochamt

Montag, 01.06.2020 – Pfingstmontag

Büdingen               09.00 Uhr            Hochamt

Mechern                10.30 Uhr            Festamt

Kirchenmusik in St. Laurentius Schwemlingen

Auch in der Pfarrei St. Laurentius in Schwemlingen müssen in der aktuellen Lage  besondere Konsequenzen gezogen werden, um eine funktionierende Kirchenmusik über die Zeit des Ausnahmezustandes zu retten. Aus dem katholischen Kirchenchor Schwemlingen hat sich eine kleine Kernzelle gebildet, die zur Zeit stellvertretend für den ganzen Chor singt.

Sowohl der Organist Francesco Bernasconi als auch der Chorleiter Bernhard Haupenthal, Bass, bringen je eine weibliche Partnerin, Anna, Sopran, bzw. Monika, Tenor mit. Dazu gesellen sich Ruth Groß, Sopran, und Christine Tkany, Alt. Somit sind alle Stimmlagen des gemischten Chores besetzt. Die besondere Akustik der kleinen Dorfkirche in Schwemlingen macht es möglich, mit diesen wenigen Sängern den Kirchenraum zu füllen. Der Anfang wurde gemacht mit Mozarts Orgelsolomesse am 10. Mai und Joseph Haydns kleiner Orgelsolomesse am 17. Mai. Dazu erklangen im Marienmonat Mai verschiedene Marienmotetten neben anderen Gesängen.

An Pfingsten stehen hauptsächlich Kompositionen mit dem Thema Heiliger Geist auf dem Programm. Dazu erklingen Auszüge von Mozarts Frühwerk Missa Brevis in G, auch genannt Pastoralmesse.

Herzliche Einladung!