Musikalisches Abendlob in der Pfarrkirche Hilbringen

Nach der langen Zwangspause kann nun die Pfarreiengemeinschaft Merzig-Hilbringen wieder kirchenmusikalische Veranstaltungen organisieren. Von September bis Dezember sind sechs Termine geplant, bei denen sowohl hauseigene Ensembles als auch künstlerische Gäste auftreten werden.
Der Auftakt ist am Sonntag, 27. September um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus in Ketten in Hilbringen mit einer Vesper unter dem Titel Aller Augen warten auf dich, Herr. Diese traditionsreiche Form des Abendlobes lebt aus dem Wechsel zwischen Gebet und Musik. Gestaltet wird das musikalische Programm in Hilbringen von der Flötistin Anne Koch, begleitet an der Orgel von Dekanatskantor Francesco Bernasconi, mit Werken von J.S. Bach, Gabriel Fauré, Sergei Rachmaninow und Roberto Brisotto, Domkapellmeister in Triest (Italien).
Die aus Luxemburg stammende Anne Koch studiert Flöte und Schulmusik an der Hochschule für Musik Saar, spielt und singt in unterschiedlichen Ensembles und leitet verschiedene Workshops.
Der Eintritt ist frei. Die Besucher müssen sich in eine Teilnehmerliste am Eingang eintragen und einen Nase- und Mundschutz tragen.

Erstkommunion 2021

Der Pfarreienrat hat gemeinsam mit den Pfarrgemeinderäten Hilbringen, Schwemlingen, Mondorf und Büdingen beschlossen, dass auch in 2021 die Erstkommunion in kleineren Gruppen stattfindet. Dies betrifft vor allem die Pfarrei Hilbringen. Hier werden mit den Eltern drei Termine vereinbart.  Weitere drei Termine sind für Mondorf, Schwemlingen und wenn gewünscht, in Büdingen vorgesehen. Die Anmeldung der Erstkommunionkinder wird nach den Herbstferien sein.

Boliviensammlung der Katholischen Jugend am 31.10.2020 abgesagt.

im Jubiläumsjahr der Bolivienpartnerschaft muss die Boliviensammlung am 31. Oktober 2020 leider abgesagt werden. Aufgrund der Corona-Krise ist der Altkleidermarkt aus den Fugen geraten. Es gibt ein großes Überangebot an gebrauchter Kleidung, so dass die meisten für Herbst geplanten Straßensammlungen abgesagt worden sind. Auch die Boliviensammlungen müssen abgesagt werden. Die durch Fast Fashion ausgelöste Krisensituation, die schon vor Corona-Zeiten um sich griff, kommt nun leider voll zum Tragen.

Es gab im Vorfeld der Aktion eine große Bereitschaft, diese Jugendaktion unter strengen Hygienemaßnahme und Abstandsregen anzugehen. Dafür sind wir sehr dankbar. Diese große Herausforderung bleibt uns nun erspart.

Wir btiten einerseits um Verständnis und andererseits bitten wir alle Beteiligten darum, diese Information unmittelbar weiterzugeben und möglichst viele darauf hinzuweisen. Es soll vermieden werden, dass dennoch Kleiderspenden an die Straßen gestellt werden.

Wir bedauern diese Entscheidung – insbesondere vor dem Hintergrund der gravierenden Situation in Bolivien – sehen aber aufgrund der aktuellen Lage keine andere Möglichkeit.

Mit freundlichem Grüßen

Matthias Pohlmann
Geschäftsführender Bildungsreferent

BDKJ Trier – Boliviensammlung

Kindergruppe Mondorf

Nach der Corona-Pause treffen uns am Freitag, 14.08.2020, 17.00 Uhr vor der Pfarrkirche Mondorf. Wir sammeln für den Kräuterwisch. Bitte an Autositz und Mundschutz denken. Vielen Dank. Herzliche Einladung.

 

Erstkommunion

Erstkommunion in Corona-Zeiten

Corona tut vieles verändern, was scheinbar für die Ewigkeit festgelegt war. In diesem Jahr werden die Erstkommunionfeiern ganz anders sein, als wir sie hier kannten. Die Kinder erleben ihr großes Fest in kleinen Gruppen, persönlich und still. Und auch für die Familien und die Pfarrgemeinden wird es eine neue Erfahrung sein. Jesus tritt in die Familie ein, indem er sich den Kindern in seinem Leib und Blut schenkt. In einer Zeit, da wir Berührungen aus dem Weg gehen, rührt Gott hier in intensivster Weise die Herzen der Kinder an. „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“ lautet in diesem Jahr unser Thema. Der hl. Ignatius schrieb im 2. Jahrhundert an die Gemeinde in Ephesus in einem Brief: „Nehmt Gottes Melodie in euch auf. So werdet ihr alle zusammen zu einem Chor, und in eurer Eintracht und zusammenklingender Liebe ertönt durch euch das Lied Christi. Das ist das Lied, das Gott hört- und so erkennt er euch als die, die zu Christus gehören.“ So ist es, wenn wir zur hl. Kommunion gehen – und nicht nur am Weißen Sonntag. Wir gehören Christus und Christus gehört zu uns und zusammen sind wir mit ihm Gottes wunderschöne Melodie. Mit den Kindern Eltern freuen wir uns auf die Begegnung mit Jesus. Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder ein Ton in Gottes Melodie zu sein.
Ihr Pastor Peter Frey

Am Sonntag, 20.09.2020, 10.30 Uhr werden folgende Kinder in der Pfarrkirche Hilbringen ihre Erstkommunion feiern:

Maximilian Doß, Hilbringen
Clara Sophie Kirsch De Fernandez, Ballern
Maiximilian Kell, Ballern,
Isabella Pastorcic, Hilbringen,
Sofia Diez Sonnhalter, Hilbringen,
Max Töllner, Hilbringen,
Mateo Iglesias-Bock,
Lenny Pusse, Hilbringen,
Maximilian Hahn, Ballern.

Wir gratulieren unseren Erstkommunionkinder und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg Gottes reichen Segen.