Pfarrgemeinderäte

In unserer Pfarreiengemeinschaft gibt es vier Pfarrgemeinderäte. Sie haben eine unterschiedliche Anzahl von Mitgliedern. Die Wahlen zu den Pfarrgemeinderäten finden alle vier Jahre statt. Die Pfarrgemeinderäte wählen nach ihrer konstituierenden Sitzung die Mitglieder der jeweiligen Pfarrverwaltungsräte. Außerdem werden aus den vier Pfarrgemeinderäten die Mitglieder des übergeordneten Pfarreienrates bestimmt.

Die einzelnen Pfarrgemeinderäte treffen mehrmals im Jahr zusammen, um über die verschiedenen Belange in ihrer Pfarrei zu diskutieren. Außerdem werden diverse Feste geplant und durchgeführt. Letztlich werden noch die Vorplanungen über die heiligen Messen und über besondere Aktionen (z.B. Bolivientage) besprochen und umgesetzt. Über einige Themen wird dann für die gesamte Pfarreiengemeinschaft im Pfarreienrat entschieden.