Friedenslicht 2020 – Frieden überwindet Grenzen –

Die Friedenslichtaktion 2020 steht unter dem Motto: „Frieden überwindet Grenzen“. Überall erleben wir Grenzen: zwischen Ländern, ziwschen Menschen, zwischen Religionen und zwischen Ideologien. Je fester und stärker diese Grenzen ausgeprägt sind, desto schwieriger ist es oft, diese Grenzen zu überwinden. Dafür braucht es Mut, Stärke, Zeilstrebigkeit, die Bereitschaft offen auf Andere zuzugehen, den eigenen Standpunkt zurückzustellen und Kompromisse zu schließen. All das sind Kennzeichen friedlichen Zusammenlebens. Wer sich dafür einsetzt, hält gleichzeitig den Wunsch nach Frieden lebendig und arbeitet aktiv an der Überwindung jeglciher Grenzen. Nur gemeinsam können Grenzen überwunden werden. Dazu möchten wir „alle Menschen guten Willens“ mit dem diesjährigen Motto aufrufen. Schon Mahatma Ghandi war sich bewusst: “ Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg“.

Am Samstag, 19.12.2020 werden wir das Friedenslicht in den Gottesdiensten in Hilbringen weitergeben. Von dort aus wird es auch in die anderen Pfarrgemeinden gebracht. Aus den jeweiligen Kirchen können Sie dann über die Weihnachtsfeiertage das Friedenslicht mit nach Hause nehmen und es weiterrreichen. Zur Aufbewahrung können Sie ein Friedenslicht für 2,00 Euro erwerben.

Hilbringen, 16.00 Uhr Gottesdienst für die Kommunionkinder und ihre Eltern
Hilbringen, 17.00 Uhr VORABENDMESSE
Hilbringen, 18.15 Uhr Gottesdienst für die Firmlinge, ihre Eltern und Paten.